WHY - Parodie einer Generation

 

In WHY blickt der Zuschauer in das Wohnzimmer einer 7-köpfigen WG. (Fast) Alle sind geboren zwischen 1980 und 1995 und gehören damit zur Generation Y - oder zu Englisch eben why. Als waschechte Maybes sind sie natürlich denglisch, grau und orientierungslos und vor allem faul. 

Außer natürlich es geht ums Feiern. Da sind sie ganz groß und immer vorne mit daei. Es wird gesungen und getanzt (obwohl beides eigentlich nicht zu den Stärken dieser Truppe gehört), eine Beer Pong WG-Meisterschaft veranstaltet, Jugendlügen gebeichtet, Konfetti geworfen und über die Kindheit in den 90ern philosophiert. 

 

Dass der ganze Spaß aber nicht alles ist und auch diese Generation sich so ihre Gedanken über die Zukunft und den Sinn des Lebens macht, zeigt sich spätestens, als die WG durch einen Schicksalsschlag erschüttert wird und das echte Leben sie durch den Tod ihrer Freundin plötzlich einholt. 

 

 

Besetzung: 

3m/ 4w/ 3 -x beliebig

 

Abendfüllend.

WHY - Parodie einer Generation

5,00 €Preis
WHY - Parodie einer Generation
     

    ©2019 by Theaterverlag Tanja Witte. Proudly created with Wix.com
    Fotos: Wix / Anne Kamphaus